Umweltingenieurin bzw. Umweltingenieur (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Gewässerschutz

Kaiserslautern
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Aufgaben

Umsetzung der EG-Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie und der Wassergesetze zur Hochwasser- und Starkregenvorsorge Fortführung der Erstellung des Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes der Stadt Kaiserslautern Einsatz zur Gefahrenabwehr - Sofortmaßnahmen vor Ort bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen Bearbeitung von Schadensfällen mit wassergefährdenden Stoffen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (Bauanträge, Bundesimmissionsschutzverfahren etc.) Fachtechnische Stellungnahmen in wasserrechtlichen Zulassungsverfahren, im Bauleitplanverfahren Grundwasserbewirtschaftung, Mitarbeit im Arbeitskreis Grundwasserbewirtschaftung Raum Kaiserslautern Steuerungsgruppe Wasser: Koordination und fachtechnische Beiträge

Profil

Erfolgreicher Abschluss eines Studiums in der Fachrichtung Wasserwirtschaft, Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung »Wasserwirtschaft/Siedlungswasserwirtschaft« oder der Fachrichtung Umweltingenieurwesen mit Kenntnissen im Bereich Gewässerschutz Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office Einsatzfreude und Flexibilität Konflikt- und Teamfähigkeit Berufs- und ggfs. auch Verwaltungserfahrung wäre wünschenswert Pkw-Führerschein

Wir bieten

Die Bezahlung richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 TVöD. Eine vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit von Homeoffice 30 Tage Urlaub Jährliche Sonderzahlung nach dem TVöD Betrieblich geförderte Altersvorsorge
Stadtverwaltung Kaiserslautern

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort
Kaiserslautern