Aufgaben

* Etablierung einer eigenen Arbeitsgruppe zur Vernetzung und Weiterentwicklung der Zusammenarbeit der im BiomaTiCS-Verbund kooperierenden Arbeitsgruppen * Durchführung und Koordination von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Gewebe-Material-Interaktion an der Schnittstelle von Materialwissenschaften und Medizin * Pflege und Aufbau von internen und externen Netzwerken zwischen der Universität und der Universitätsmedizin Mainz * Einwerbung von Drittmitteln * Betreuung von Doktoranden und Studierenden

Profil

* Abgeschlossene Promotion im Bereich der Synthese und/oder Analyse von Biomaterialien oder einem verwandten Fachgebiet * Erfahrung in interdisziplinärer Forschung an der Schnittstelle von Materialwissenschaften und Medizin * Kenntnisse in der Gewebe-Material-Interaktion und deren Anwendung in der personalisierten Medizin * Starke Kommunikations- und Vernetzungsfähigkeiten für die Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungsgruppen und Instituten

Wir bieten

Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 13 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen Kinderbetreuungsmöglichkeit Sehr gute Verkehrsanbindung
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Mehr zum Job

Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort