Jobs als Heilerziehungspfleger (m/w/d) in Rheinland-Pfalz

Fachkraft (m/w/d) Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialarbeiter im stationären Wohnbereich
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Aarbergen

Die Lebenshilfe Rheingau-Taunus e.V. mit Sitz in Aarbergen ist ein Komplexträger mit Angeboten für Menschen mit Beeinträchtigung im Rheingau-Taunus-Kreis. Zu unserem Leistungsangebot gehören das ambulante und stationäre Wohnen, sowie Betreuungsplätze in unseren inklusiven Kindertagesstätten. Zur Verstärkung unseres Teams in der Besonderen Wohnform (Wohnhaus) für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in Aarbergen-Michelbach suchen wir ab sofort Fachkräfte (m/w/d) Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialarbeiter im stationären Wohnbereich im Dreischichtsystem oder auch ausschließlich für Nachtwachen. Es handelt sich um unbefristete Stellen in Vollzeit. Teilzeit ist auch möglich. Ihr Profil / Wir wünschen uns: abgeschlossene Berufsausbildung in einer der oben beschriebenen Fachrichtungen Freude an der Arbeit mit Menschen wertschätzende, empathische Kommunikation Zusammenarbeit im Team gute fachliche Kenntnisse professionelles Auftreten und Verantwortungsbewusstsein EDV-Kenntnisse, insbesondere mit den Windows Office-Programmen Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung erwünscht Identifikation mit den inklusiven Werten der Lebenshilfe e.V. Zu Ihren Aufgaben gehören: Betreuung und Assistenz für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in ihrem Lebensumfeld unter Berücksichtigung der Lebensbiografie Freizeitgestaltung Arbeiten nach dem Qualitätsmanagementsystem und den nationalen Expertenstandards Angehörigenarbeit Umsetzung von Neuerungen sowie die Mitarbeit an der Weiterentwicklung Praxisanleitung von Schülern / Einarbeitung von Nichtfachkräften administrative Aufgaben Wir bieten / Darauf können Sie sich freuen: eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit kollegiale Unterstützung und Supervision eine fundierte Einarbeitung eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD S+E kommunal, inkl. Altersversorgung sowie weitere soziale Leistungen wie zum Beispiel Jobrad usw. eine unbefristete Anstellung Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben richten Sie bitte Ihre vollständige, schriftliche Bewerbung, gerne auch per Mail, an: z. Hd. Frau Alexandra Vössing Taunusstraße 30, 65326 Aarbergen Mail: a.voessing[AT]lebenshilfe-rt.de www.lebenshilfe-rt.de

Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge, Sozialpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Kaiserslautern

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Std./Wo.), unbefristet Dienstort: Kaiserslautern Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100-prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. und beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist Träger von 14 Caritas-Altenzentren sowie 9 Caritas-Förderzentren für die Bereiche Behinderten-, Jugend- und Wohnungslosenhilfe. Das Caritas-Förderzentrum St. Lukas in Kaiserslautern versorgt Menschen mit psychischen Erkrankungen aus der Stadt und dem Landkreis Kaiserslautern. Wir bieten individuell abgestimmte Hilfe, offene und ambulante Angebote, verschiedene Wohnformen sowie Rat für Angehörige. Ihre AufgabenErstellung und Umsetzung individueller Teilhabeplanungen gemäß ICF im Dialog mit dem Kunden Unterstützung im Bereich Wohnen Beratung und Unterstützung im Umgang mit der psychischen Erkrankung Sicherstellung der medizinischen Versorgung Hilfestellung im Bereich administrativer Angelegenheiten Ansprechpartner bei Fragestellungen im Bereich der Eingliederungshilfe Unterstützung in Konflikt- und Krisensituationen Ansprechpartner für gesetzliche Betreuer, Fachärzte und andere Kooperationspartner Aktive Teilnahme an Besprechungen und Projekten Dokumentation der erbrachten LeistungenIhre QualifikationenSie verfügen über eine abgeschossene Ausbildung/Studium zum Sozialpädagoge, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Erzieher (m/w/d) Sie haben eine offene wertschätzende Haltung und verstehen es Ressourcen- und Lösungsorientiert zu arbeiten Sie haben Freude an der Arbeit und sind bereit Verantwortung zu übernehmen Sie arbeiten zuverlässig und selbstständig Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit und Dialogbereitschaft zählen zu Ihren Stärken Sie arbeiten sehr strukturiert und in einem hohen Maß eigenverantwortlich Anpassungen an veränderte Rahmenbedingungen bewältigen Sie mit Motivation und Kreativität Sie verfügen über ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit komplexe Sachverhalte auch verständlich zu vermitteln Sie arbeiten gern im Team und bringen Ihre Ideen aktiv ein EDV-Anwendungen der gängigen Programme werden von Ihnen beherrscht Sie besitzen den Führerschein der Klasse BWir bietenAttraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Vergünstigte Zusatzversicherungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter und JobradCFZ St. Lukas Beate Graf-Reither Bereichsleitung Triftstr. 106 67663 Kaiserslautern 0631-5349642 beate.graf-reither@cbs-speyer.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein. Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.cbs-speyer.de/datenschutz.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Erzieher/ Sozialpädagoge/ Heilpädagoge / Pädagogische Fachkraft (m / w / d) für die aufsuchende Frühförderung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Zweibrücken

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,5 Std./Wo.), zunächst befristet für 1 Jahr, eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist ausdrücklich erwünscht Dienstort: Zweibrücken Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100-prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. und beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist Träger von 14 Caritas-Altenzentren sowie 9 Caritas-Förderzentren für die Bereiche Behinderten-, Jugend- und Wohnungslosenhilfe. Im Caritas-Förderzentrum Paul Josef Nardini mit den beiden Standorten in Zweibrücken und Landstuhl bieten wir vielfältige Angebote und Hilfen für geistig oder körperlich behinderte Menschen aller Altersgruppen an – vom Kleinkind bis zum Erwachsenen. Unsere Betreuung und Förderung finden in Zweibrücken, Pirmasens, der Südwestpfalz sowie dem Saarpfalzkreis statt. Ihre AufgabenDurchführung von Frühfördermaßnahmen für Kinder im Vorschulalter in den Familien und/oder der Kindertagesstätte Durchführung von Maßnahmen zur Förderung der Integration/ Inklusion in den Kindertagesstätten Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten im Gesundheits- und Bildungsbereich Dokumentation der Fördermaßnahmen, der Entwicklung und der erreichten Ziele der zu betreuenden Kindern Ihre QualifikationenAusbildung als Erzieher / Sozialpädagoge Frühe Kindheit/ Heilpädagoge oder vergleichbare Ausbildung Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen und ihren Familien Zusatzausbildung / sonderpädagogische Zusatzqualifikation Freude und Kompetenz zur Erbringung von Personenzentrierten Fördermaßnahmen in Familien bzw. in Kindertagesstätten Flexibilität und die Fähigkeit eigenständig zu arbeiten Empathie und Kommunikative Kompetenz Beratungskompetenz in der Elternarbeit zum Entwicklungsstand der Kinder Lust sich einzubringen in eine zukunftsorientierten Einrichtung Identifikation mit den christlich-caritativen Werten Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zu Hausbesuchen Wir bietenAttraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Vergünstigte Zusatzversicherungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter und JobradCaritas-Förderzentrum Paul Josef Nardini Frau Melanie Müller Siebenpfeifferstr. 4 66482 Zweibrücken Tel: 06332/56801200 E-Mail: Melanie.Mueller@cbs-speyer.de www.pauljosefnardini-cbs-speyer.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein. Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.cbs-speyer.de/datenschutz.

Pädagogische Fachkraft mit staatlicher Anerkennung Erzieher, Sozialpädagoge, Heilpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Altleiningen

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (ab 19,5 Std./Wo.) bis Vollzeit unbefristet Dienstort: Altleiningen Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100-prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. und beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist Träger von 14 Caritas-Altenzentren sowie 9 Caritas-Förderzentren für die Bereiche Behinderten-, Jugend- und Wohnungslosenhilfe. Das Caritas-Förderzentrum St. Rafael in Altleiningen bietet ein breites pädagogisches Angebot an stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Auf Grund der guten Vernetzung der verschiedenen Bereiche unseres Förderzentrums können wir als verlässlicher Partner schnelle und individuelle Hilfen in Notsituationen anbieten. Ihre AufgabenNeben der Erziehung, Betreuung und Begleitung von Kindern- und Jugendlichen in einer vollstationären Wohngruppe sind Sie als Bezugserzieher*in in hoher Eigenverantwortung für die Koordination und Abstimmung des Hilfesystems Ihrer Bezugskinder zuständig Sie koordinieren und gestalten die Kontakte zu Eltern, Jugendämtern und die Zusammenarbeit mit den Schulen Sie koordinieren das Helfersystem, die Hilfeplanung und bereiten in Abstimmung mit allen Beteiligten in fachlicher Verantwortung die Fallkonferenzen vor Sie arbeiten systemisch-lösungsorientiert mit dem Kind/ Jugendlichen und dessen Herkunftsfamilie, planen und führen lösungsorientierte Einzelgespräche und Zielvereinbarungen mit ihrem Bezugskind durch Neben Ihrer Arbeit in der Gruppe wirken Sie an gruppen- und bereichsübergreifenden Projekten der Einrichtung mit Sie planen mit Ihrem Team die jährlich stattfindenden Freizeitaktivitäten und Ferienangebote und gestalten diese mit Sie pflegen ein Netzwerk im Sozialraum mit den beteiligten Akteuren des HilfeangebotesIhre QualifikationenStaatliche Anerkennung als Jugend- und Heimerzieher*in, Sozialpädagoge / Sozialpädagogin, Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Ausbildung Interesse und Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendliche, sie haben eine offene und wertschätzende Haltung und verstehen es, ressourcen- und lösungsorientiert zu arbeiten Lust auf die Kombination aus Teamarbeit und eigenverantwortlichem Handeln Sie haben einen souveränen und flexiblen Umgang mit herausfordernden Situationen und bewältigen diese mit Motivation und Kreativität EDV- Anwendungen in den gängigen Office- Programmen werden von Ihnen beherrscht Sie bringen die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen mit Sie haben eine hohe Reflexionsfähigkeit und können Ihre Arbeit eigenverantwortlich organisieren Vertrauen zu und Kooperation mit den Kindern- und Jugendlichen kennzeichnen Ihre pädagogische Haltung Führerschein Klasse BWir bietenAttraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Vergünstigte Zusatzversicherungen Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeitende und JobradCaritas-Förderzentrum St. Rafael Christine Becher Personalsachbearbeiterin Schloßmühle 1 67317 Altleiningen 0 63 56 / 96 36-0 Christine.Becher@caritas-speyer.de st.rafael@cbs-speyer.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein. Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter https://www.cbs-speyer.de/datenschutz

Pädagogische Fachkraft (m / w / d) für die Tagesförderstätte, autismusspezifischer Bereich
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Zweibrücken

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit, zunächst für ein Jahr befristet, eine unbefristete Übernahme ist ausdrücklich gewünschtDienstort: Zweibrücken Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100-prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. und beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist Träger von 14 Caritas-Altenzentren sowie 9 Caritas-Förderzentren für die Bereiche Behinderten-, Jugend- und Wohnungslosenhilfe. Im Caritas-Förderzentrum Paul Josef Nardini mit den beiden Standorten in Zweibrücken und Landstuhl bieten wir vielfältige Angebote und Hilfen für geistig oder körperlich behinderte Menschen aller Altersgruppen an – vom Kleinkind bis zum Erwachsenen. Unsere Betreuung und Förderung finden in Zweibrücken, Pirmasens, der Südwestpfalz sowie dem Saarpfalzkreis statt. Ihre AufgabenMitarbeit im Team AutarC (Teilangebot der Tagesförderstätte mit 16 Kundenplätzen, für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung sowie starken Verhaltensauffälligkeiten) Gestaltung von (sinnstiftenden) Arbeitsprozessen in Kleingruppen für Menschen mit hohem Assistenzbedarf Assistenzleistungen bei Teilhabe Aktivitäten, auch im ambulanten Setting Ganzheitliche Assistenz, Begleitung und Förderung, die sich am individuellen Bedarf der Kund*innen orientiert Förderung von Menschen mit Autismus nach dem TEACCH-Ansatz Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern Unterstützung bzw. Übernahme der Medikamentenverabreichung und Behandlungspflege Ihre QualifikationenFachkraft mit 3-jähriger Ausbildung bspw. Heilerziehungspflege oder vergleichbar Erfahrung / Fachkompetenz im Bereich "Autismus-Spektrum Störungen" Freude und Kompetenz zur Erbringung von personenzentrierten Assistenzleistungen für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf Lust sich in einer zukunftsorientieren Einrichtung einzubringen Identifizierung mit den Werten der CaritasWir bietenAttraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Vergünstigte Zusatzversicherungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter und Jobrad bezuschusstes Deutschland-TicketCaritas-Förderzentrum Paul Josef NardiniMelanie Müller Gesamtleitung Siebenpfeiffer Str. 4 66482 Zweibrücken 06332-5680-1200 melanie.mueller@cbs-speyer.de www.pauljosefnardini-cbs-speyer.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein. Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.cbs-speyer.de/datenschutz.